Kirch­heimer Silvesterlauf

Alljährlich findet tra­di­tionell der Sil­vester­lauf auf die Teck statt — so auch geplant für Sam­stag, den 31.12.2016, Start um 15.00 Uhr am Rathaus Kirch­heim.
Schon seit vie­len Jahren sind stets zwis­chen 400 und 600 Teilnehmer/​innen am Start, machen sich auf den Weg vom Kirch­heimer Rathaus auf die Burg Teck und wieder zurück. Gut trainierte Läufer bewälti­gen diese Strecke über ca. 18 km mit 464 Höhen­metern (!!) im Zeitrah­men von ca. zwei Stun­den.
Organ­isiert wird dieses Event
vom Lauftr­eff Kirch­heim.

Für Infor­ma­tio­nen zum Lauf kön­nen Sie sich hier herun­ter­laden — unseren Banner_​Silvesterlauf

Für diesen Lauf ist k e i n e Anmel­dung erforderlich!
Spenden (für Organ­i­sa­tion und die Deck­ung der Kosten) wer­den am Start gern entgegengenommen.


Einen Film aus dem Jahr 2013 gibt es hier
: Film ab
(der Start des Films dauert ggf. ein paar Sekun­den auf­grund Daten­größe)
Vie­len Dank an Moritz Steeg­maier, Bissingen/​Teck

Einen pro­fes­sionellen Film vom Lauf 2015 gibt es hier:
http://​www​.teck​bote​.de/​m​e​d​i​a​t​h​e​k​/​m​u​l​t​i​m​e​d​i​a​/​s​p​o​r​t​/​s​o​n​s​t​i​g​e​s​/​s​i​l​v​e​s​t​e​r​l​a​u​f​-​2015​.​h​t​m​l
Dieser Film wurde von einem Kam­er­ateam in Ini­tia­tive von Andreas Schmid und Moritz Steeg­maier erstellt (vie­len 1000 Dank !!).

Bilder/​Filme aus dem Jahr 2014 sind vorhan­den:
- ein Video vom Start und Ankom­men (gefilmt vom Rathaus) gibt es unter diesem Link
- ein Video vom Teck­bote zum Sil­vester­lauf (Bere­ich Rathaus und Mark­t­straße) und dem Jahreswech­sel ist zu sehen unter diesem Link
- tolle Bilder von Hr. Diet­mar Zirn vom Ho-​Chi-​Minh-​Pfad gibt es unter fol­gen­dem Link.
- tolle Bilder auch beim Teck­bote online: http://​www​.teck​bote​.de/​b​i​l​d​e​r​_​c​o​s​t​a​r​t​,​1​_​m​m​i​d​,​157​.​h​t​m​l​#​p​i​c


Für Fra­gen und Anre­gun­gen steht Ihnen jed­erzeit gern zur Ver­fü­gung:

Alexan­der Rehm (Lauftr­e­f­fleiter)
Zu den Schafhofäck­ern 122, 73230 Kirchheim/​Teck
Tel: 07021720753, Mobil: 01516770 5452
eMail: Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spam­bots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschal­tet sein!



Der 34. Sil­vester­lauf vom Kirch­heimer Rathaus auf die Teck (und wieder zurück) am 31.12.2015 ist nun Geschichte
(Alexan­der Rehm, 2.1.2016)

Unter der Fragestel­lung „Hält das Wet­ter?“ wurde am Vortag auch vom örtlichen „Teck­boten“ zur 34. Auflage des Sil­vester­laufs informiert. Das Wet­ter hielt – wenn auch nicht alle Regen­tropfen in den Wolken geblieben sind – und so begann die Hatz auf die Teck (und wieder zurück) um Punkt 15 Uhr am Rathaus Kirch­heim mit dem Startschuss durch Ober­bürg­er­meis­terin Frau Matt-​Heidecker.

Immer­hin 18 km und über 464 Höhen­meter sind in den knapp zwei anber­aumten Stun­den zu bewälti­gen, dies jedoch ohne Wet­tkampfcharak­ter und Zeit­nahme. Natür­lich möchte der/​die ein oder andere ganz vorn dabei sein beim Ein­laufen in den Burghof oder für sich selbst einen neuen Rekord auf­stellen. Der 22-​jährige Chris­t­ian Pfäf­fle, ein siegre­icher Moun­tain­biker aus Neuf­fen, erre­ichte als erster das Tor der Burg Teck. Viele trainieren im Herbst für den let­zten Lauf des Jahres und einige Teil­nehmer – wie z.B. Nor­bert Braun aus Det­tin­gen (AST Süßen) – waren bere­its schon mehr als das 20. Mal dabei.

Ins­ge­samt 501 Läufer, darunter 71 Frauen und auch einige sehr junge Läufer, wur­den an der Strecke zur Burg Teck gezählt, seit dem ersten Lauf im Jahr 1981 mit 8 Läufern bere­its das vierte Mal (neben 2004÷2007÷2009) mit über 500 Teilnehmern.

Der berüchtigte Ho-​Tschi-​Minh-​Pfad ver­langte auf­grund der Wit­terung auch in diesem Jahr so Einiges an Trit­tfes­tigkeit, Kraft und Aus­dauer ab, sowie hoch– und auch run­terzu. Am Park­platz Hörnle stand das Lauftreff-​Team mit 100 Litern Tee und Schoko­lade bereit und bot die Möglichkeit zum kurzen Ver­schnaufen und Klei­der­wech­sel. Um spätesten 16.15 Uhr ging es dann wieder abwärts Rich­tung Rathaus mit Zwis­chen­stopp beim Gais­er­platz, wo die Fack­el­läufer des Kirch­heimer Lauftr­e­ffs bere­its warteten. Die tra­di­tionelle gemein­same Ankunft der Teckläufer/​innen im Schein von 27 Fack­eln am Kirch­heimer Rathaus unter den Klän­gen der Turm­bläser (vie­len her­zlichen Dank!) gilt als emo­tionaler Abschluss eines Kirch­heimer Silvesterlaufs.

Ein Buf­fett mit Tee, Glüh­wein und Gebäck – welches weitest­ge­hend von zahlre­ichen Bäckerein/​Getränkehändlern gespendet wurde — erwartete die Läufer/​innen am Rathaus und lud zum Ver­weilen ein, sich zu tre­f­fen und um das Erre­ichte zu feiern. Hierzu erst­mals mit musikalis­cher Unter­malung von DJ Daniel Schaul, welcher bere­its vor dem Start für den richti­gen Rhyth­mus und über­haupt für die Tech­nik am Rathaus sorgte.

Neben den über 40 Helferin­nen und Helfern des Lauftr­e­ffs Kirch­heims unter der Leitung von Lauftr­e­f­fleiter Alexan­der Rehm unter­stützten auch wieder bis zu 20 Frei­willige des DRK und dessen Berg­wacht für einen rei­bungslosen Ablauf der Ver­anstal­tung. DRK-​Bereitschaftsleiterin Susanne Preu berichtet, dass es für sie keine größere Bestä­ti­gung ihrer Arbeit (und der des Teams) geben kann, als dass Lächeln und den per­sön­lichen Dank der vie­len Teil­nehmer beim Vorbeilaufen.

Der Lauftr­eff Kirch­heim freut sich auf ein Wieder­se­hen am 31.12.2016 zum 35. Lauf auf die Teck.

Bilder vom Lauf 2015 im Lauftr­eff Bilder­al­bum gibt es hier: Fotoal­bum
(nach und nach wer­den hier bis Mitte Jan­uar vorhandene/​eingehende Bilder hochge­laden)
Hin­weis: Bitte meldet Euch /​melden Sie sich (Kon­takt siehe unten), wenn das ein oder andere Bild aus dem Album gelöscht wer­den soll.

Einen pro­fes­sionellen Film vom Lauf 2015 gibt es hier:
http://​www​.teck​bote​.de/​m​e​d​i​a​t​h​e​k​/​m​u​l​t​i​m​e​d​i​a​/​s​p​o​r​t​/​s​o​n​s​t​i​g​e​s​/​s​i​l​v​e​s​t​e​r​l​a​u​f​-​2015​.​h​t​m​l
Dieser Film wurde von einem Kam­er­ateam in Ini­tia­tive von Andreas Schmid und Moritz Steeg­maier erstellt (vie­len 1000 Dank !!).


Ange­bote zu Bildern vom Lauf 2015 gibt es auch hier:
Markus Brän­dle: https://​mb​-foto​.fotograf​.de/​l​o​g​i​n (auf „öffentliche Aufträge“ klicken)


Vie­len Dank an die Spon­soren, welche durch Spenden und ihrem Mitwirken einen großen Beitrag zum Erfolg des Laufs leis­ten:
Apotheke Adler, Bäck­erei Goll, Bäck­erei Hut­ten­locher, Bäck­erei Keim, Bäck­erei Kien­zle, Bäck­erei Schill, Bäck­erei Scholder­beck, Bäck­erei Staib, Bäck­erei Sulzburghof, Berg­wacht, Burg Teck, Deutsches Rotes Kreuz, Diskothek Dati Events, Edeka/​Till, Inter­sport Räp­ple, Mark­tkauf Kirch­heim, OELKRUG Energi­etech­nik GmbH, Rübezahl Schoko­laden GmbH, Som­mer Antriebs– und Funk­tech­nik GmbH, Sport­mar­ket­ing Andreas Schmid, Stahlbau OTT GmbH & Co​.KG, Valet Getränke­han­del, Stadt Kirch­heim … und all die vie­len ehre­namtlichen Helfer/​innen vom Lauftr­eff Kirch­heim, welche für Gebäck, Gut­sle, Tee und Glüh­wein sorgten und mit eini­gen Stun­den Arbeit­skraft unterstützten.